Springe zum Hauptinhalt »

BJ-Rocket
  • Espanol
  • English
  • German
 

Technischer Service

Bitte zögern Sie nicht, Ihre Anfrage direkt an uns zur Bearbeitung zuzusenden:

info@bjrocket.ch

 

SOFORT HILFE:

+4141761 5922

Häufig gestellte Fragen

Bitte lesen Sie nachstehende Fragen und Antworten. Eventuell beantworten wir damit bereits Ihre Frage.

 

F: Wo kann ich B&J Artikel kaufen?

A: Sie erhalten unsere Produkte bei Ihrem lokalen B&J Repräsentanten. Sollte Ihnen Ihr zuständiger Importeur nicht bekannt sein, kontaktieren Sie uns bitte: info@bjrocket.ch.

 

F: Wie lange halten B&J Rauhklingen?

A: Eine feste Anzahl von Reifen, die mit einer Bestückung gerauht werden können, gibt es nicht. Allerdings stellen die B&J Rauhklingen und deren Qualität und Lebensdauer den stabilsten Wert beim Rauhprozess dar. Der instabilste Teil dieses Prozesses ist die Karkasse bzw. der Reifen selbst. Folgende Faktoren haben einen wesentlichen Einfluss auf die Standzeiten der Rauhklingen: verschiedene Gummimischungen, wie genau der Reifen vor dem Rauhen von Fremdkörpern gereinigt wurde, der Zustand und die Menge des restlichen Profils sowie die vielseitigen Techniken des Rauhers selbst. Gerne beraten wir Sie individuell, wie Sie die Standzeiten mit unseren B&J Rauhklingen noch steigern können.

 

F: Wie sieht ein richtiges Rauhbild für die Runderneuerung aus?

A: Es gibt zu diesem Zweck einen Standard der “Rubber Manufacturers Association (RMA)”, welche einen Rauhindex von 3-4 empfiehlt. Dieser wird durch eine spezielle Gummilehre (Gummimatte) ausgewiesen.

 

F: Wie erhalte ich ein feineres Rauhbild?

A: Der Wechsel zu feineren Rauhklingen mit höherer Zähnezahl sowie das Verwenden von schmaleren Abstandstücken bewirkt ein feineres Rauhbild. Zum Beispiel bei der Klinge R115-16 steht die 16 für eine
Zähnezahl von 16 Stück pro Segment. Wenn sie jetzt ein feineres Rauhbild wünschen, können Sie zu der Rauhklinge R115-20 oder sogar zu R115-25 wechseln. Allerdings gilt zu beachten, daß ein feinerer Zahn sich negativ auf die Standzeit bei harten Gummi’s etc. auswirken kann.
Eine gute Referenz ist: R115-16 ist optimal für die Anwendung bei Großreifen/Kranreifen bzw. Reifen mit Stollenprofil. R115-20 oder R115-22 eignen sich bestens für LKW Reifen und R115-25 ist sehr gut für PKW Reifen. Selbstverständlich bietet B&J auch speziell optimierte Rauhklingen für entsprechende Einsätze an. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne die optimale Klinge für ihre Anwendung zu finden.

 

F: Wie erhalte ich ein gröberes Rauhbild?

A: Der Wechsel zu Klingen mit weniger Zähnen pro Segment bewirkt ein gröberes Rauhbild. Aber auch die Dicke der Abstandstücke beeinflusst das Rauhbild. Ein breiterer Abstand zwischen Klingen macht das Rauhbild ebenfalls gröber.

 

F: Wie viele Klingensätze sind in einer Verpackungseinheit?

A: 50, in den meisten Fällen.

 

F: Wie viele Klingen sind in einem Satz?

A: Dies ist abhängig für welchen Rauhkopf die Klingen sind. Beispielsweise R4 und Saturn II sind jeweils 28Stk/Satz, R115 sind 25St/Satz, Saturn III sind 30Stk/Satz. Eine genaue Aufstellung finden Sie in unserem Online Katalog.

 

F: Wann sollten die Abstandstücke ausgetauscht werden?

A: Sollte sich das Rauhbild verschlechtern, d.h. gröber oder ungleichmäßiger werden sind sehr wahrscheinlich eine oder mehrere Rauhklingen nicht fest. Dies kann entstehen, wenn der Rauhkopf nicht fest angezogen wurde, aber auch, wenn ein oder mehrere Abstandstücke abgenutzt sind. B&J empfiehlt dann immer die kompletten Abstandstücke auszutauschen. Auch sollten die Stifte bei dieser Gelegenheit auf festen Sitz geprüft werden.

 

F: Wie oft sollten die Stifte ersetzt werden?

A: Die Stifte halten den Rauhkopf im Einsatz zusammen. Sie sollten daher immer bei jedem Klingentausch geprüft werden. Sollten die Stifte starke Einkerbungen aufweisen oder gar Spiel haben, müssen diese aus Sicherheitsgründen sofort ausgetauscht werden. Es ist ausdrücklich zu verhindern, daß ein Rauhkopf mit losen Stiften eingesetzt wird. Stifte können als Ersatzteil bestellt werden. Gerade Stifte können selbst ausgetauscht werden. Konvexe Stifte sollten nur im B&J Werk Dänemark ausgetauscht werden.

 

F: Kann ich die gebogenen Stifte meiner Konvex Rauheinheit selbst austauschen?

A: Nein, alle Konvex Rauhköpfe müssen in unserem Werk Tarm Dänemark ausgetauscht werden. Nur so wird gewährleistet, daß die Stifte wieder korrekt ausgerichtet sind und es zu keinen Fehlern beim Einsatz kommt.

 

F: Ist es sicher, auch andere Rauhklingen eines anderen Herstellers in B&J Rocket Rauhköpfen zu verwenden?

A: Nein, es ist nicht zu empfehlen bzw. es können gefährliche Ausfälle die Folge sein. Alle B&J Bauteile sind nach höchsten Qualitätsansprüchen gefertigt und aufeinander abgestimmt. Das Verwenden von Fremdbauteilen (Rauhklingen, Abstandstücke oder sonstige Ersatzteile) kann zum Brechen der Kombination führen, bzw. die herumfliegenden losen Bauteile können gravierende Verletzungen an umstehenden Personen verursachen. Das Verwenden von Fremdbauteilen eliminiert sämtliche Garantieansprüche.

 

F: Kann ich die benötigten Ersatzklingen direkt bei B&J erwerben?

A: Nein, B&J unterhält ein weltweites Netzwerk an Importeuren und Dienstleistern. Hier erhalten Sie nicht nur B&J Produkte, sondern es wird Ihnen auch ein techn. Service und Rat gegeben. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Ihnen Ihr zuständiger Händler nicht bekannt ist: info@bjrocket.ch.

 

F: Wenn ich derzeit ein Fremdprodukt verwende, wie erkenne ich mit welchem B&J Produkt ich dieses ersetzen kann?

A: Kontaktieren Sie Ihren lokalen B&J Händler. Er kann Ihnen eine B&J Alternative anbieten.

 

F: Was ist eine “Detreader” Klinge?

A: Eine Detreader Klinge ist auf der gesamten Länge angewinkelt. Sie wird ausschließlich für Rauhmaschinen empfohlen, bei der die Karkassen quer zum Rauhkopf stehen. Sie wird anstelle der äußeren Klingenlage eingesetzt. Durch die angewinkelten Schneidzähne stehen diese dem Reifengummi optimaler entgegen und bewirken so einen besseren, materialschonenden Anschnitt.